Wo wir helfen können

Als gemeinnützige Organisation, Kleingewerbebetrieb, Gemeinde oder Ausbildungseinrichtung können Sie bei uns Senior Experts anfordern. Lesen Sie hier, unter welchen Bedingungen das möglich ist und wie ein Einsatz abläuft.

ExpertInneneinsätze

So profitieren Sie von unseren Freiwilligen

Wir bringen zwei Gruppen zusammen: Bereits pensionierte Menschen, die ihre fachliche Expertise ehrenamtlich außerhalb Österreichs einbringen wollen, und Organisationen in Ländern des globalen Südens und in Osteuropa, die auf das Know-how von Senior Experts zurückgreifen möchten.

Schmiedearbeiten

Voraussetzungen

Welche Anforderungen Einsatzstellen erfüllen sollten
  • Es handelt sich um eine gemeinnützige Organisation, einen Kleinbetrieb, eine Gemeinde oder eine Ausbildungseinrichtung in einem Land des globalen Südens oder in Osteuropa.
  • Sie benötigen für einen Zeitraum ab 3 Wochen bis 6 Monaten jemanden, der Ihre Organisation mit fachlichem Wissen unterstützt – zum Beispiel aus den Bereichen Handwerk und Technik, Handel und Vertrieb, Bildung und Ausbildung, Gesundheits- und Sozialwesen, Landwirtschaft und Tourismus.
  • Sie stellen Senior Experts kostenlos Unterkunft und Verpflegung zur Verfügung. Auch die fachliche und persönlich Begleitung während des Einsatzes wird von Ihnen übernommen.

  • Sie wertschätzen eine überkonfessionelle, überparteiliche und respektvolle Zusammenarbeit, die Menschen jeglicher Herkunft offen steht.
  • Ihnen ist Hilfe zur Selbsthilfe wichtig. Die Unterstützung unserer Freiwilligen soll Ihre Organisation in die Lage versetzen, die Zukunft selbst besser und nachhaltiger zu gestalten.
  • Ihr Ziel ist es nicht, mit Senior Experts bezahlte Arbeitsplätze zu ersetzen, sondern für den konkreten Bedarf ist Hilfe tatsächlich nicht verfügbar oder nicht leistbar.
  • Sie berücksichtigen ebenso wie wir die Qualitätsstandards für internationale Freiwilligeneinsätze.

Ablauf

So organisieren wir einen Senior Experts-Einsatz
  1. Sie fordern bei uns einen Senior Expert an. Dabei teilen Sie uns mit, wie lange der Einsatz dauern soll und in welchen Bereichen Sie Expertise benötigen. Die Einsätze unserer Freiwilligen dauern zwischen drei Wochen und sechs Monaten.
  2. Wir prüfen Ihren Antrag, suchen für Ihre Bedürfnisse geeignete Senior Experts, beginnen mit der Organisation des Einsatzes und bereiten die/den Freiwillige/n umfassend darauf vor.
  3. Für die Dauer des Einsatzes begleiten und betreuen Sie die/den Freiwillige/n in Abstimmung mit uns. Sie sind AnsprechpartnerIn vor Ort, koordinieren die Tätigkeit der/des Freiwilligen und helfen bei eventuell auftretenden Problemen. Sie sind auch an der Vor- und Nachbereitung der Einsätze beteiligt, indem Sie sich mit uns über die Bedingungen vor Ort und Ihre Erfahrungen mit der/dem Freiwilligen austauschen.
  4. Ihre Einsatzstelle stellt Unterkunft und Verpflegung für die Senior Experts bereit. Wir finanzieren die Reise und eine Versicherung sowie die Vor- und Nachbereitung des Einsatzes.
  5. Nach einem erfolgreichen Einsatz können Sie Senior Experts auch für weitere Einsätze anfragen.

Anfordern

So fordern Sie Senior Experts an

Wenn Sie sich für einen Einsatz von Senior Experts interessieren, kontaktieren Sie uns:

Barbara Stranzinger
Telefon: +43 1 879 07 07-37
E-Mail: einsatz@jugendeinewelt.at